Terminreservierung
Wählen Sie den Standort für die Online-Terminreservierung aus.
Wir möchten Sie höflich darauf aufmerksam machen, dass wir für den Fall, dass Sie Ihren verbindlich reservierten Termin mit einer Vorlaufzeit von weniger als 24 Stunden absagen oder Ihren Termin ohne Absage nicht wahrnehmen, wir Ihnen den vollen Dienstleistungsaufwand in Rechnung stellen, sofern wir den Termin nicht anderweitig vergeben können.
Nach links blättern Nach rechts blättern
Heute geöffnet bis 16 UhrGeöffnet bis 16 Uhr
Aktuelles

Großartiger Auftakt der Berliner Fashion Week mit Dashi Krasnici

1. Februar 2018

Grandioser Start ins neue Mode-Jahr! Die Berliner Fashion Week (16. bis 19. Januar) lockte Fashionistas, Fachpresse, Celebrities und Influencer zum Jahresbeginn in die Hauptstadt. Nicht nur in Sachen Mode wurden Trends gezeigt und gesetzt, sondern auch in Sachen Frisuren und Make-up! La Biosthétique begleitete insgesamt 12 Labels als Haar- & Make-up Partner.

 

Auftakt und zugleich erstes Highlight:

 

Die große Marc Cain Show am Eröffnungstag in der angesagten Event-Location „U3“ direkt am Bahnhof Potsdamer Platz. Die Show war inspiriert vom legendären „Studio 54“ und stand unter dem Motto „Members only“! Zu den prominenten Mitgliedern der Front Row zählten dieses Mal unter anderem die Schauspielerinnen Veronica Ferres, Gesine Cukrowski, Bettina Zimmermann, Marie Bäumer und Hannah Herzsprung, Top-Model Lena Gercke, „Let’s Dance“-Moderatorin Victoria Swarovski, die Sängerinnen Yvonne Catterfeld und Lena Meyer-Landrut sowie die Influencer Caro Daur, Stefanie Giesinger und Nina Suess. Sie bewunderten die neuesten Kreationen für Herbst/Winter 2018 von Kreativ-Direktorin Karin Veit, die an diesem Abend präsentiert wurden.

 

Viel Applaus gab es auch für Haar-& Make-up der 40 Models, die das La Biosthétique-Team gestylt hatte. Das Experten-Team um Kreativ-Direktor Alexander Dinter, darunter u.a. Alexander von Trentini, Jörg Oppermann, Fabio Priori, Micha Pelz, Tim Schädlich, Markus Loboda und Sally Fischer zauberten sagenhafte Stylings.

„BORN TO MAKE BEAUTIFUL“

 

Der Promi-Coiffeur Dashi Krasnici ist auf internationalen Catwalks als Top Stylist im Einsatz, daher darf er natürlich auch bei der renommierten Berliner Fashion Week nicht fehlen. Gemeinsam mit seinen beiden auf hohem Niveau geschulten Mitarbeitern Tamara Hess und Angelo Schiavano kreierte er gleich für das erste Higlight, die Marc Cain Show glamouröse Make-up und Frisuren Looks. Dashi ist trotz seines Erfolgs definitiv auf dem Boden geblieben, konzentriert sich auf das, was er liebt und kann. Seine Leidenschaft ist und bleibt das Haareschneiden. Er liebt seinen Beruf „weil sich in der Mode immer etwas tut,“ wie er selbst gerne sagt. Seine langjährige Vision, die Beautyherzen mit einem Beauty-Store zu erobern, der etwas Besonderes und Einzigartiges repräsentieren und bieten würde, setzt der „Friseur aus Leidenschaft“, wie er sich selbst gerne bezeichnet, mit seinem seit über 10 Jahren erfolgreichen La Biosthetique Flagship-Salon in der Marc-Chagall-Straße um und verwöhnt dort seine Kunden. Darüber hinaus unterstützt er als Trainer das Aus- und Weiterbildungsteam der La Biosthétique Academy.

Der Look bei Marc Cain? In Sachen Frisuren war Big Hair der Trend. Die Show bei Marc Cain stand unter dem Motto „Club“ und somit war ein Look gefragt, den jeder mit dem Stichwort „Party“ assoziiert. „Wir haben sogenannte „Pin Curls“ gestylt: eine Technik, bei der Alufolie zum Einsatz kommt und dem Haar eine eher matte Textur verleiht. Für das Styling haben wir unter anderem unsere wunderbaren Produkte wie „Curl Protect & Style“ und für den perfekten Halt „Formule Laque Fine“ verwendet.“

„Wir haben einen modernen City- Look für weibliche Frauen, die Mut in der Mode haben, kreiert“. Zunächst wurde die Haut mit pflegenden Produkten wie „La Capsule Hydratante“ und „Elixir Vitalité“ auf das Styling vorbereitet. Die Augen wurden in den Tönen Zimt und Mocca schattiert, für die Wangen wurde das „Earth Glow Gel“ in Amber verwendet. Die Lippen wurden mit einem Lippenstift in Baroque Rosé betupft.

 

Und noch einige Sätze zur wunderbaren Mode: Zu sehen gab es cool-elegante Samt-Anzüge, lässige Sweater und Hoodies, veredelt mit Samtbändern, Pailletten oder Volants, außerdem Tracksuits mit Spitzen-Einsätzen, wadenlange Mäntel sowie Kleider, die miteinander kombiniert werden, Schluppenblusen und maskuline Glencheck-Anzüge mit breiten Schultern, taillierte Nadelstreifenblazer sowie französisch anmutende Baretts. Es wird bunt: beim „Colour Play“ treffen starke Farben aufeinander: Rosa auf Orange, Koralle auf Rauchblau und Pink auf Royalblau. Nachtblau macht dem klassischen Schwarz Konkurrenz. Zu sehen gab es auch Tier-Prints wie Katzen, Löwen und Schlangen auf Tuniken, Hosen und Kleider und Mäntel, Streifen und Punkte sowie bunte und florale Muster. Neben Seide, Kaschmir, Wolle kommen bei den Materialien auch Fun Fur, Plüsch und – natürlich – Samt zum Einsatz.

 

Glücklich zeigte sich zum Finale auch der Gastgeber: „Mit der heutigen Show haben wir einmal mehr unsere Wandlungsfähigkeit unter Beweis gestellt. Es war ein rundum gelungener Auftakt zur neuen Saison“, so Helmut Schlotterer, der Gründer und Inhaber von Marc Cain.

 

Bei der fantastischen Show außerdem dabei: Schauspielerin Sila Sahin, Moderatorin Mareile Höppner, Sascha Vollmer und Alec Völkel von „The Boss Hoss“, Musikproduzent Mousse T., Tänzerin und Choreografin Nikeata Thompson, Schauspielerin Janina Uhse, Schauspieler Clemens Schick uvm.

Am Tag darauf folgte das zweite Highlight!

 

Salon Dashi Krasnici als Top Stylist bei der atemberaubenden Lena Mueller Präsentation

 

Die Häuser La Biosthétique und Lana Mueller Couture verbindet eine besondere Beziehung. Das erst 2015 gegründete Berliner Label ist bereits heute weder von der #MBFW, noch aus der internationalen Fashion-Szene wegzudenken. Die in Kasachstan geborene und in Hamburg aufgewachsene Gründerin Lana Mueller hat es in kürzester Zeit geschafft, nicht nur deutsche Prominente wie Palina Rojinski oder Eva Padberg, sondern auch internationale Stars wie Demi Lovato als begeisterte Fans ihrer zeitgenössischen, sinnlichen Mode zu gewinnen.

 

Für die Präsentation der neuen Herbst/Winter Kollektion am Mittwoch, den 17. Januar 2018, hatte Lana Mueller eine Off-Location abseits des E-Werks ausgewählt, die passender kaum hätte sein können. Sie zeigte ihre in spektakuläre Couture gefasste Hommage an die Weiblichkeit im ersten Stock des legendären Restaurants Borchardt in der Französischen Straße zwischen Gendarmenmarkt und Friedrichstraße.

 

Vor den Augen der 250 geladenen Gäste, darunter unter anderem Minu Barati-Fischer, Nadeshda Brennicke, Mina Tander, Lavinia Wilson oder Natalia Wörner, wurde die neue Lana Mueller Kollektion zu einem Triumphzug durch die gediegenen Räumlichkeiten des 1. Obergeschosses des Restaurants Borchardt. Zwischen Billard-Tischen, einer Bibliothek und imposanten Ledersofas präsentierten die vom La Biosthétique Beauty-Team gestylten Models Couture-Schmuckstücke, bei denen sattes Grün auf elegante Sorbet-Töne und blasses Blau treffen. Inspiriert von organischen Formen schuf Lana Mueller eine Welt aus zarten Stoffen, wie handbemaltem Samt und feinem Chiffon und rundete das beeindruckende Gesamtbild mit edler Spitze und aufregenden Details ab. Eine neue Lana Mueller Kollektion, die diesen Herbst noch für einige Furore sorgen wird.

 

Dementsprechend war es für La Biosthétique eine Ehre und Freunde die neue Lana Mueller Fall/Winter 2018 Kollektion als Beauty Partner zu begleiten. Teil des Teams waren wie am Tag zuvor Dashi Krasnici, Angelo Schiavano und Tamara Hess. Gemeinsam mit den anderen Stylisten widmeten sie sich den Haar- und Make-up Looks der insgesamt 6 Models. Das Styling wurde im Vorfeld so konzipiert, dass es elegant und unaufdringlich die kühne, verwegene , aber gleichsam elegante und edle Lana Mueller Kollektion perfekt unterstützt.

Nach oben scrollen

Nach oben